Archiv
25.01.2011, 16:03 Uhr | Clemens Haskamp
Welch ein falsches Spiel!
Am 25. Januar 2011 war in der OV in großen Lettern zu lesen: Opposition beantragt Waldbadsanierung. Damit will sie sich auf das Kommunalwahljahr einstimmen. Wie fast immer, schmückt sie sich mit fremden Federn.
In der Ratssitzung im Dezember 2010 wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2011 verabschiedet. Die CDU-Fraktion hat den Haushalt 2011 einstimmig beschlossen. In dem Haushaltsplan ist die Waldbadsanierung vorgesehen. Wir haben argumentiert, dass das Freibad in den letzten Jahren schon grundlegend saniert wurde, bis auf den Eingangs- und Umkleidebereich. Noch ausstehende Arbeiten betreffen die Dachsanierung mit Solaranlage, die Erneuerung der Umkleidekabinen und den Eingangsbereich mit einem Ausschankraum und einer neuen Kassenanlage. Eine genaue Kostenberechnung für diese Investition, die in den Jahren 2011/2012 durchgeführt werden sollen, liegt noch nicht vor. Schätzungen gehen von rd. 500.000 Euro aus, verteilt jeweils zur Hälfte auf die Jahre 2011/2012. Sollten die SPD-Politiker das schon vergessen haben? Im Dezember 2010 lehnen sie den Haushaltsplan für das Jahr 2011 ab, also auch die Sanierung des Waldbades. Im Januar 2011 fordern sie die Sanierung des Waldbades.
Ich glaube, die SPD hat den Haushaltsplan 2011 und die neue Doppik nicht verstanden oder nicht gelesen.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Lohne  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec. | 15354 Besucher